Werbung im Internet ausschalten

Im Internet begegnet uns häufig Werbung, und dies gerade dann, wenn sie am meisten stört. Ruft man eine Internetseite auf, kommt häufig kurz danach eine Werbeanzeige. Plötzlich treten Pop-ups oder Flash-Banner auf und legen sich über die Internetseite. Den Inhalt der Internetseite erkennt man nicht mehr, nicht immer findet man gleich den Button, um die Werbung zu schließen. Die Werbung hält von der Arbeit ab, sie stört einfach. Kann man sie ausschalten? Man kann. Wir verraten, wie das geht.

Will man Werbung bei Mozilla Firefox abschalten, kann man ein kostenloses Add-on nutzen. Unter addons.mozilla.org gibt man in das Suchfeld den Begriff Adblock Plus ein. Erscheint das Add-on, klickt man auf das grüne Plus-Zeichen bei „Add to Firefox“. Um das Add-on zu installieren, muss man im Fenster die Sicherheitswarnung bestätigen. Die Installation läuft automatisch ab, anschließend startet Firefox wieder neu. Abschließend wird der Filter von Adblock Plus konfiguriert. Ein Tab öffnet sich automatisch, man wählt eine Liste in der Landessprache aus. Am effektivsten ist der „Filter von Dr. Evil (Deutsch)“, der sollte ausgewählt werden. Alle Filter sind kostenlos. Künftig erscheinen die meisten Internetseiten ohne Werbung.

Nutzt man den Internet-Explorer, ist es nicht so einfach, die Werbung auszuschalten, denn ein Add-on wie bei Firefox ist noch nicht vorhanden. Ein Freewareprogramm steht bereits zur Verfügung, das unter dem Namen Adblock IE läuft. Es ist jedoch noch nicht vollständig ausgereift, denn es befindet sich noch in der Alpha-Phase. Das Programm ist durchaus zu empfehlen, denn zumindest einige Werbung kann damit geblockt werden. Ein Großteil der Werbung lässt sich bereits abschalten. Das Programm verhindert den kompletten Download von Bilddateien für die Werbung.

Eine weitere Möglichkeit zur Unterdrückung von Werbung ist der Filter Webwasher. Unter www.webwasher.com kann er installiert werden. Einige Anbieter erkennen den Webwasher und übertragen gar keine Daten mehr. Um dies zu verhindern, lässt sich der Webwasher schnell wieder ausschalten.

© 2011 Produkte Box. All rights reserved.
Proudly designed by Theme Junkie.